1957 in Sindelfingen als drittes von fünf Kindern geboren
1976 Beginn der Tätigkeit als Malerin und Dichterin
1978 erste Veröffentlichungen in den Tübinger Literaturzeitschriften "Exempla" und "Stilbruch"
1979 Stufen zur Nacht. Gedichte, hrsg. v. Matthias Itzek, Stilbruch Tübingen.
Lesung und Ausstellung im Clubhaus des Studentenwerks, Tübingen
Geburt eines Sohnes
1982 Lesung bei den Reutlinger Frauenbuchtagen
Ausstellung und Lesung im Zimmertheater Tübingen
1983 Isolde im Winter. Gedichte, Eigenverlag Tübingen; Besprechung des Bandes durch Erich Fried in der ZEIT
Beteiligung an der Ausstellung "Kreative Außenseiter" der Galerie Eisenmann Böblingen
1984 Ausstellung im Kornhaus, Tübingen
Beteiligung an der 10. Rathauslesung, Tübingen
Lesung zusammen mit Erich Fried im Landestheater Tübingen
Lesung in der Buchhandlung Niedlich, Stuttgart
Mitwirkung an der Sendung "ANREDEN – Frau und Literatur" beim Rias Berlin
14. 7. 1984 Fenstersturz
1985 Stipendium der Förderkreises deutscher Schriftsteller in Baden Württemberg
Lesung beim "Treffen schreibender Frauen", Schorndorf und Mannheim,
Veröffentlichung im "Jahrbuch schreibender Frauen 2"
Veröffentlichung in "Spektrum" Internat. Vierteljahresschrift für Dichtung und OriginalgrafikZürich
1986 Goldene Uhren? Drei Erzählungen, mit einem Vorwort von Erich Fried, Verlag Junge
Literatur, Rhodt; Besprechung in der ZEIT
Ausstellung"Vivere insieme" in Arezzo, zusammen mit Giancarlo Vaccarezza
Ausstellung in der VHS Kaiserslautern
Lesungen im Hölderlinturm, Tübingen sowie in Horb, Bonn, Wuppertal und beim
7. Erlanger Poetenfest
1987 Geburt einer Tochter
Stipendium der Kunststiftung Baden-Württemberg
Lesung beim Förderkreis deutscher Schriftsteller in Stuttgart und bei den Wiesbadener Literaturtagen
1988 Lesung bei der Kunststiftung Baden-Württemberg, Stuttgart
1989 Ausstellung und Lesung in der VHS Herrenberg
1991 Gemeinschaftsausstellung in der Galerie Hartl & Klier, Tübingen
1997 menschenorts. Malerei und Dichtung, mit einem Essay von Paul Hoffmann, Bibliothek der Provinz, Weitra.
Prosa "Die Verrückerin" und Artikel von Angelika Overath im Feuilleton der Neuen Zürcher Zeitung
Ausstellung im Atelier Segmüller, Zürich, und im Kulturamt der Stadt Tübingen
2006 Ausstellung in der Hauptstelle der Kreissparkasse Tübingen
Potraitfoto_170522.jpg